Antenne Niedersachsen gewinnt beim Medienpreis der NLM

„Moin-Show“-Moderator Uwe Worlitzer räumt ab: Eigentlich ist „Moin-Show“-Moderator Uwe Worlitzer derjenige, der Gewinne verteilt und andere Leute glücklich macht, doch bei dem diesjährigen Niedersächsischen Medienpreis war es ausnahmsweise mal andersrum: Uwe Worlitzer aus der „Moin-Show“ von Antenne Niedersachsen gewann den Preis in der Kategorie „Moderation“ im Bereich Hörfunk.

Zum 21. Mal vergab die Niedersächsische Landesmedienanstalt in diesem Jahr den Medienpreis für herausragende journalistische und kreative Leistungen in Hannover im Alten Rathaus. Der Preis soll die Medienvielfalt und publizistische Qualität fördern und anerkennen.

 Aus 344 Einreichungen in sieben Kategorien hat die unabhängige Jury den experimentierfreudigen Moderator ausgewählt, der sein Glück kaum fassen konnte: „Ich bin baff und freue mich riesig. Aber das geht nicht ohne Team. Deshalb geht mein Dank an das Team der ‚Moin-Show‘!“

 „Emotionen wecken, nah dran sein am Hörer – das bindet die Hörer an den Sender – und ist damit eines der wichtigsten Ziele der Stationen. All dies und noch mehr setzt der diesjährige Preisträger in der Kategorie Moderation souverän um“, so die Begründung der Jury.

Seit 2,5 Jahren arbeitet der Frühaufsteher bei Antenne Niedersachsen und hilft täglich etlichen Hörern beim Aufstehen. Zusammen mit seinen „Moin-Show“-Kollegen Sabrina und Verkehrs-Kai macht er müde Gesichter munter und ist für jeden Spaß zu haben: Ein Tag im Gefängnis, zurück auf die Schulbank oder ein Moderationsmarathon beim Antenne Niedersachsen STARS for FREE – mit diesem Moderator wird es zuhause vorm Radio garantiert nicht langweilig, also einschalten und dabei sein.

 Alle weiteren Infos zu der „Moin-Show“ und zu Uwe Worlitzer persönlich gibt es auf www.antenne.com.